„Jeder Jeck ist anders“ – mit dieser auf das Kölsche Grundgesetz zurückgehenden Einstellung geht Silke Evers durch’s Leben. Und ohne die wäre ihrer Ansicht nach die Begleitung von Change-Prozessen gar nicht möglich. Nicht verurteilen, sondern genau verstehen, was Menschen und Organisationen bewegt. Zusammen mit Carina ist sie DIE VERSTÄRKUNG – mit Humor, systemischer Grundhaltung und rund 20 Jahren Erfahrung.

Neugier und Abenteuerlust sind Silkes DNA: Inhaltlich führte ihr Weg von der externen zur internen Organisationskommunikation, zur Change-Begleitung und Team-Entwicklung. Geographisch von Köln über Marseille nach Hamburg…

So ist es nur logisch, dass sie an die Nicht-Linearität von Lebenslinien und Entwicklungen glaubt. Rückschritte, Umwege – alles notwendig, um nach vorne zu kommen (Et bliev nix wie et wor…). Und weil sie einen (beinahe) unerschütterlichen Glauben an die Entwicklungsfähigkeit von Menschen und Organisationen hat, liebt sie es, für diese DIE VERSTÄRKUNG zu sein.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.